Willkommen zu lebenslanger Schlafqualität

Wenn Betten zu Leinwänden werden – schlafen Sie in einem Meisterwerk

Verzieren Sie Ihr Savoir Bett mit einem der schönsten Gemälde aus der renommierten National Gallery in London.
Die National Gallery von außen

Lassen Sie sich von Ihrem liebsten Kunstwerk den Schlaf versüßen. Sie haben nun die Möglichkeit, Ihr maßgefertigtes Bett mit dem Motiv Ihres Lieblingskunstwerks zu schmücken. Bei dieser exklusiven Partnerschaft hat sich Savoir mit der renommierten National Gallery zusammengetan, um Kunstwerke für die Raumgestaltung neu in Szene zu setzen. Die Gemälde des Kunstmuseums wurden dabei sorgfältig von unseren Design- und Polsterspezialisten auf einem Savoir Bett positioniert.

„Wenn Betten zu Leinwänden werden … Die Paarung von hoher Kunst und einem Doppelbett mag ungewöhnlich erscheinen (es sei denn, man heißt Tracey Emin). Doch die beiden erweisen sich bei dieser neuen Teamarbeit als ideale Bettgenossen.“

FT, How To Spend It

Dank der außergewöhnlichen Techniken unserer erfahrenen Handwerker können wir jedes Gemälde aufspannen, individuell anpassen und mit dem Design Ihres Savoir Betts abstimmen. Wie bei all unseren Betten beginnen wir auch bei diesem erst mit der Arbeit, nachdem uns der Kunde den Auftrag dazu erteilt. Nach der Auswahl des Kopfteils und des Gemäldes erstellen unsere hauseigenen Designer in enger Abstimmung mit dem Kunden eine digitale Version des Betts, um sicherzustellen, dass sich alle wichtigen Elemente des ausgewählten Gemäldes am gewünschten Platz befinden. Während dieser Phase arbeitet das Designer-Team eng mit der National Gallery zusammen, denn das Bett muss von der Galerie persönlich genehmigt werden, um ihre Integrität als eines der renommiertesten Kunstinstitute der Welt zu wahren.

Die detaillierten Stoffvorlagen für das Kopfteil und die Box Spring werden anschließend entworfen und unserem Partner für Bezugsstoffe – Andrew Martin – übermittelt. Sobald der digital bedruckte Stoff in unserer Londoner Bettenmanufaktur eintrifft, beginnt das zeitintensive Präzisionshandwerk. Zunächst überprüft unser Stoffspezialist jeden Zentimeter, um sich zu vergewissern, dass die Farbe und Positionierung stimmen. Daraufhin werden die Stoffe von erfahrenen Näherinnen millimetergenau zugeschnitten und alle Einzelteile sorgfältig zusammengenäht. Die Kollektion ist in Samt, Leinen-Viskose und Baumwolle erhältlich – drei Textilien, mit deren Verarbeitung sich die Näherinnen hervorragend auskennen.

Im Anschluss daran wird der Stoff den Polsterern von Savoir übergeben. Mithilfe detaillierter Vorlagen und Bilder des Designers erwecken sie das Meisterwerk zum Leben. Das Kopfteil und die Box Spring werden von unseren Schreinern gefertigt. Anschließend wird der Stoff genau angepasst, sorgfältig aufgezogen und von Hand auf den maßgefertigten Rahmen gespannt. Zu guter Letzt wird das Werk von Patrick, einem unserer langjährigen Polsterer, abgesegnet.

„National Gallery London ist eine der bisher faszinierendsten gemeinsamen Kollektionen für Savoir Beds. Im Rahmen dieser speziellen Serie können Kunden des britischen Luxusunternehmens das Kopfteil und den Bettkasten mit einem Gemälde der Galerie beziehen lassen.“

Robb Report

Die Herstellung eines Betts, das den Test der Zeit besteht, und gleichzeitig einem berühmten Kunstwerk als Leinwand dient, ist ein langwieriger Prozess. Es ist ein Prozess, bei dem unsere Handwerker viele Freiheiten genießen und der sie zudem motiviert. Gleichzeitig erhalten Sie die Möglichkeit, den Kunstgeschmack der Savoir Handwerker kennenzulernen.

nationalgallery.org.uk